fbpx

Streit mit deinem Kind gehabt? Schau dir das an!

Alle Familien streiten sich!

Alle Familien streiten sich. Vielleicht hast du dein Kind angeschrien, obwohl du es wirklich nicht wolltest. Oder du hast dein Kind ins Zimmer geschickt, obwohl du dir vorgenommen hattest, das nicht zu machen. Oder du hast deinem Kind gedroht, dass es keine Geburtstagsgeschenke bekommt, wenn es dies oder jenes nicht tut. Du hast gedroht, obwohl du es gar nicht so gemeint hast.

Ich möchte hier kein Verhalten bagatellisieren oder sagen, dass ich das in Ordnung finde. Gleichzeitig möchte ich vermitteln, dass solche Dinge in Familien passieren. Das macht dich noch lange nicht zu einem schlechten Elternteil, wenn es mal passiert. Es ist das große Ganze, das zählt.

Und was du nach dem Streit tust, zählt.

Menschlich

Ich lebe eine bedürfnisorientierte Elternschaft. Ich habe mir dir gewaltfreie Kommunikation als innere Haltung zu eigen gemacht. Ich bin ein Erziehungsberaterin und SAFE Mentorin. Trotz dieses Wissens werde ich manchmal wütend. Und wir streiten uns.

Das macht mich menschlich. Es macht mich zu einem Menschen mit Gefühlen und Bedürfnissen.

Warum erzähle ich das jetzt? Weil ich dir sagen möchte, dass es in Ordnung ist, gereizt, frustriert und wütend zu sein. Es ist okay zu streiten. Du musst dich dafür nicht verurteilen.

Gleichzeitig ist es wichtig, die Beziehung nach einem Streit zu stärken!

Gleichzeitig ist es wichtig, die Beziehung nach einem Streit zu stärken. Wie kannst du das machen?

Hier sind 4 Schritte:

  1. Kümmere dich um deine eigenen Gefühle
  2. Fange dein Kind emotional auf
  3. Bedauere das Verhalten
  4. Selbstreflexion

Möchtest du wissen, wie du diese 4 Schritte nach einem Streit unternimmst?

Möchtest du wissen, wie du diese 4 Schritte nach einem Streit unternimmst? Diesem Thema widme ich in meinem Kurs „Verwandle deine Elternschaft“ ein ganzes Modul. Trag dich jetzt unverbindlich in die Warteliste für den Kurs ein. 

Komm jetzt auf der Warteliste für meinen Kurs „Verwandle deine Elternschaft“.  Der Kurs bietet eine 8-Schritte-Methode, um eine Elternschaft in Zufriedenheit zu leben, sodass du zurück zu einer liebevollen und kooperativen Beziehung zu deinem Kind findest – ohne „Wenn, dann’s”, Bestrafung und andere toxische Verhaltensweisen.

Erhalte Elternmails und
sichere dir 2 eBooks kostenlos!

In meiner kostenlosen “Familienmagie Elternmail” erhältst du jede Woche zwei E-Mails, die dir dabei helfen, dein Kind besser zu verstehen und eure Beziehung zu stärken. Und du erhältst das eWorkbook “Konflikte lösen in 3 Schritten” und das eBook “Familienmagie – dein Start in die Zufriedenheit” kostenlos zum Herunterladen.

Fülle das Formular mit deinem Namen und deiner E-Mail-Adresse aus. Wenn du das Formular nicht sehen kannst, klicke auf den Link “Formular laden”, um zu bestätigen, dass du das Formular anzeigen möchtest.